Borderlands 3 – Neujahrs-Event verschoben

Das ursprünglich geplante Neujahrs-Event in Borderlands 3 wurde nun verschoben.

Frische Hotfixes aufgespielt

Gearbox hatte am 31. Dezember ein brandneues Event angekündigt, welches nun leider aufgrund von technischen Problemen verschoben werden musste. Stattdessen hat das Entwicklerteam hinter Borderlands 3 allerdings diverse Hotfixes veröffentlicht, die das Spielgeschehen korrigieren sollen.

  • Schilde und Rüstung von Maliwan-Todessphären in Eliminierung in der Maliwan-Geheimanlage wurden reduziert
  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem Terror manchmal seine Beute nicht fallen gelassen hat, wenn er den Agonizer 9000 wieder startete
  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem die Beute im Umfeld des Agonizer 9000 manchmal durch den Boden fallen konnte
  • Behebung eines gemeldeten Fortschrittsblockers, bei dem Gegner in der Mission “Kloaken-Knast” manchmal nicht sofort für das Ziel “Töte die Verräter” spawnten
  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem Zanes Skill “Lichttrick” manchmal geringere Bonusschadenwerte anzeigte, als er gewährteBehebung eines gemeldeten Problems, bei dem Mozes Skill “Überlebenskünstler” manchmal den Schadensbonus nicht bei Iron Bears rechter Kanone gewährte

Wann das Event nachholt wird, ist derzeit nicht bekannt.

Quelle: Gearbox

Share This Post
Geschrieben von Yvonne Engelhardt
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.