P.T. – In der berühmten Demo habt ihr Norman Reedus gespielt

Die ganze Zeit wart ihr in Wirklichkeit gar nicht Manuel Neuer, sondern Norman Reedus! Und nein, damit ist weder Death Stranding noch eine unglückliche Cola Werbung gemeint, die Rede ist von P.T.. Die berüchtigte Demo eines gescheiterten Silent Hill Reboots beherbergt so manche Easter Eggs und Geheimnisse, die bis heute noch ans Tageslicht treten. Jüngst kam heraus, dass ihr in der Demo keineswegs einen gesichtslosen Protagonisten gespielt habt, sondern Norman Reedus.

P.T. aus den Augen des Reedus’

In einem Tweet gab Lance McDonald, seines Zeichens P.T.-Geheimnisjäger, bekannt, dass ihr in der Demo des gecancelten Silent Hill Reboots niemand andern als Norman Reedus gespielt habt. Dieser Fakt hätte wohl am Ende enthüllt werden sollen, McDonald habe dies nachträglich mit einem Kamera Modding Trick herausgefunden. Dadurch sieht man wohl die Reflexion von Reedus’ Gesicht in einem Spiegel. Doch damit nicht genug, Lance hat im Zuge seiner digitalen Ausgrabungen noch einige andere Details entdeckt. So verfolgt euch zum Beispiel die geisterhafte Frau Lisa, die ihr im Laufe der Demo antrefft, in Wahrheit die ganze Zeit. Allein schon der Gedanke lässt einem einen kalten Schauer über den Rücken laufen. An dieser Stelle könnt ihr alle Entdeckungen auf einmal ansehen.

Einen weiteren Gruselfakt haben wir aber noch in petto. Ihr erinnert euch eventuell noch an die Badewanne? Diese konnte man in der Demo sowohl im leeren, als auch im gefüllten Zustand finden. McDonald hat herausgefunden, dass wohl geplant war einen weiteren Inhalt für die Wanne hinzuzufügen: Eine enthauptete Leiche. Das lässt einen sehnsüchtig daran denken, welch ein Horror-Meisterwerk Hideo Kojima und Guillermo Del Toro auf die Beine gestellt hätten. Leider ist die Demo selbst im Mai 2015 aus dem PlayStation Store entfernt worden, sodass euch lediglich Let’s Plays bleiben, um einen Eindruck der berüchtigten Demo zu erhalten.

Silent Hill (Widescreen Edition) by Radha Mitchell
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
 

Quelle: twitter.com

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.