Final Fantasy VII Remake – Dickes Loch im Bankkonto

Wer sich in heller Vorfreude die 1st Class Edition für das Final Fantasy VII Remake vorbestellt hat, sollte sich nächste Woche auf eine dicke Abbuchung einstellen.

Final Fantasy VII Remake Vorbesteller zahlen nächste Woche

Über den Square Enix Store konnten Fans schon direkt nach der Präsentation ihre Vorbestellungen für das Remake des RPG Klassikers tätigen. Unter anderem auch für die 1st Class Edition.

Die 1st Class Edition bietet neben dem Spiel, digitalen Goodies und mehr, auch eine Statue von Cloud auf seinem Motorrad. Und natürlich war diese Edition schnell ausverkauft, trotz eines Preises von 329 $.

Wer sich diese Edition gesichert hat, sollte allerdings darauf gefasst sein, nicht erst im März zu zahlen. Ab der ersten Dezember Woche wird Square Enix damit beginnen das Geld einzusammeln.

Panik solltet ihr jetzt allerdings nicht bekommen, denn solltet ihr aktuell nicht das nötige Kleingeld haben, wird Square weitere Versuche unternehmen. Wenn die Zahlung also verweigert wird, werdet ihr also auch nicht eure Vorbestellung verlieren. Zahlungen so früh einzuziehen ist dennoch eine etwas seltsame Praxis.

Quelle: @PeanusHernandez via Twitter

Marco Schmandt
Geschrieben von
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.