Overwatch 2 – Entwickler planen Overwatch “1” und 2 irgendwann verschmelzen zu lassen

Game Direktor Jeff Kaplan hat in einem Interview mit Kotaku bekannt gegeben, dass sein Team plant Overwatch und Overwatch 2 perspektivisch zu einem Spiel verschmelzen zu lassen. Somit würde sich das Spiel über einen einzigen Client in der Battle.net-App starten lassen. Damit möchten die Entwickler einer etwaigen Spaltung der Spielerbasis entgegen wirken.

Overwatch + Overwatch 2 = Overwatch?

Wie Overwatchs Game Direktor Jeff Kaplan gegenüber dem Online Magazin Kotaku in einem Interview ausführte, ist es das Ziel seines Entwicklerteams, beide Teile des bunten Teamshooters zu einem einzelnen Spiel zusammenzuführen. Dabei spricht er allerdings davon, eine Teilung der Playerbase vermeiden zu wollen, sollten die Server von Overwatch irgendwann offline gehen. Daher ist davon auszugehen, dass es sich bei diesen Plänen um ferne Zukunftsmusik handelt, da zunächst noch mit dem ersten Teil der Shooter-Reihe geplant wird. Wie wir bereits berichteten, streben die Entwickler generell eine Koexistenz der beiden Titel an und möchten beide Lager auf dem gleichen Stand halten. Hier die genauen Worte von Daddy Jeff:

Es wird einen Punkt geben, an dem die Clients fusionieren. Wir halten dies, vor allem als Wettbewerbserfahrung, für wichtig. Die Idee ist zu vermeiden, die Spielerbasis zu fragmentieren und möglichst niemandem einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Wenn sie im selben Wettbewerbspool spielen, sollten Spieler keine bessere Framerate haben, nur weil sie eine andere Version der Engine verwenden.

Interessanterweise bestätigt Kaplan damit auch, dass Overwatch “1” zum Start des 2. Serientitels, neben den neuen Maps, Charakteren und Spielmodi auch das Grafik Update erhalten wird. Sollte sich dies im Endeffekt tatsächlich bewahrheiten, wäre dies ein überaus spielerfreundlicher Schritt der Entwickler, den man so nicht unbedingt von AAA-Titeln gewohnt ist. Dazu kommt ja noch, das Kaplan weiterhin versichert, dass sie dabei den ersten Teil nicht aus den Augen verlieren wollen und bis zum Launch von Overwatch 2 mit regelmäßigen Updates versorgen möchten. Klingt insgesamt überaus ambitioniert, es bleibt abzuwarten, welche Taten diesen Worten folgen werden.

Overwatch Legendary Edition - [Nintendo Switch]
  • Die Overwatch Legendary Edition für Nintendo Switch benötigt eine Verbindung zu den Spielservern, um ausgeführt zu werden. Der Serverstart ist für Dienstag, den 15. Oktober um 20:00 Uhr MESZ geplant. Die Overwatch Legendary Edition wird erst ab diesem Zeitpunkt spielbar sein.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Quelle: kotaku.co.uk

Share This Post
Geschrieben von Maximilian Apel
Unity. Precision. Perfection.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.