Call of Duty: Modern Warfare – Zwei neue Karten und der Modus Hardpoint

Heute spendiert uns Activision zwei neue Karten und einen neuen Modus. Via Twitter wurden die beiden Maps Shoot House und Krovnik Farmland angekündigt. Zusätzlich wird das Spiel um den Modus Hardpoint erweitert. In diesem Modus versuchen die Teams einen bestimmten Punkt auf der Karte zu erobern und zu halten. Dabei muss das Team, das den Punkt hält, die gegnerischen Spieler abwehren. Denn nur wenn sich kein Feind in der zu verteidigenden Zone befindet, gibt es Punkte. Befindet sich gar kein Spieler in dem so genannten Hardpoint, bleiben auch die Punkte aus. Das ganze erinnert an den Modus Headquarters, nur ist der Respawn bei Hardpoint stets für alle aktiv.

Call of Duty Reboot

Call of Duty: Modern Warfare erschien am 25. Oktober 2019 für PC, Xbox One und Playstation 4. Wenn man den Namen Modern Warfare hört, denkt man sich natürlich: Moment mal! Das gab es doch schon. Das stimmt, denn das Spiel kann als eine Art Reboot mit komplett neuer Handlung gesehen werden. Der Fokus liegt diesmal vor allem auf Realismus. Der 16. Ableger sorgt damit aber auch für heftige Diskussionen. Insbesondere die einseitige Darstellung von Krieg wird diesmal kritisiert. Der böse Russe und der rechtschaffene Amerikaner. Mit Klischees hält sich das Spiel nicht zurück.

Call of Duty: Modern Warfare + Steelbook
  • 100% uncut Edition. Komplett deutsch spielbar.
  • + Modern Warfare Steelbook im Wert von EUR 14,99
  • Deutsche Verpackung.

 

Quelle: Call of Duty via Twitter

Fabian Konschu
Geschrieben von
hört am liebsten Radio Los Santos

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.