Overwatch 2 – Weitere Leaks deuten auf zeitnahe Ankündigung hin

Die Gerüchte und Leaks um einen potentiellen Nachfolger von Blizzards Teamshooter Overwatch verdichten sich. Bereits seit Juni diesen Jahres ist immer wieder die Rede von Overwatch 2, auch wenn dieses bislang noch nicht offiziell bestätigt ist. Jetzt, in den letzten Tagen vor der BlizzCon 2019, sind noch einmal neue Leaks aufgetaucht, die die Hoffnung auf eine offizielle Bestätigung der Gerüchte seitens der Entwickler wachsen lassen.

Spannende Details zu Overwatch 2

Bereits vor einer Woche meldete sich Twitter-User Metro zu Wort, der sich bereits letztes Jahr einen Namen gemacht hatte, indem er die Existenz und die Fähigkeiten der Heldin Ashe voraus sah. Dieses Jahr sei er wohl über Informationen gestolpert, die auf die Ankündigung von Overwatch 2 auf der diesjährigen BlizzCon hindeuten. Es solle sich um ein PvE-fokussiertes Spiel handeln, das aber auch gleichzeitig neue Inhalte für den Multiplayer bereithalten wird. Die Community nahm dies mit gemischten Gefühlen auf. Würde ein neuer Teil des Teamshooters die Playerbase spalten? Was wird aus all den Skins, Emotes und Erfolgen die man in Overwatch gesammelt hat? Ersetzt der Zweite, den ersten Teil oder werden sie parallel weiter geführt? Das Online-Magazin ESPN hatte diesbezüglich einen Artikel herausgebracht und ging in diesem noch weiter ins Detail. Laut deren Informationen wird es auf der BlizzCon sogar eine spielbare Demo geben, die sich um den Support Helden Lucio drehen soll.

Neuerungen für Multiplayer und neuer Held

Glaubt man ESPN, so wird diese Demo eine PvE Mission sein, die in Rio de Janerio spielen wird. Es soll sich dabei um eine 4-Spieler-Coop Mission halten, ganz so wie wir es auch schon aus diversen Event-Missionen von Overwatch kennen. Aber auch der PvP-Modus soll Neuerungen und Verbesserungen erfahren. Angeblich wird es einen völlig neuen Modus namens Push geben, inklusive neuer Map in Toronto, Kanada. Was dabei genau das Ziel sein wird, ist noch ungewiss. Des Weiteren möchte sich Blizzard wohl auch einigen der vielen Problemen annehmen, die die Community mit dem Ranglisten-Modus hat, doch auch dazu fehlen noch jegliche Details. Damit nicht genug, zudem soll auch Echo, die künstliche Intelligenz aus dem MeCree-Kurzfilm der BlizzCon 2018, als 32. Held des Overwatch Universums angekündigt werden. Ob und was davon in der kommenden Woche bestätigt wird, bleibt noch unklar, allerdings klingen diese Vermutungen durchaus realistisch.

Overwatch für alle?

Zu guter Letzt meldete sich Metro vor wenigen Stunden noch einmal zu Wort. Overwatch 2 werde wohl im kommenden Jahr veröffentlicht und darüber hinaus soll Overwatch für alle frei zugänglich werden, sprich free-to-play werden. Wird dann das “alte” Overwatch, die Neuerungen erfahren? Werden kommende Helden hinzugefügt? Wird Overwatch 2 eine Erweiterung oder ein eigenständiges Spiel? Die Liste der Fragen für die BlizzCon 2019 ist lang und wir sind gespannt was letztlich alles offiziell bestätigt wird.

Overwatch Legendary Edition - [Nintendo Switch]
  • Herausgeber: Activision Blizzard Deutschland
  • Auflage Nr. 0 (15.10.2019)

Quelle: twitter.com, espn.com

 

Maximilian Apel
Geschrieben von
vertraut stets auf das Herz der Karten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.