Ubisoft – Watch Dogs Legion, Gods & Monsters und Rainbow Six verschoben

Völlig überraschend kündigte Ubisoft am Abend an die Releases drei kommender Top-Titel vorerst zu verschieben.

Nicht mehr Anfang 2020

Wie Ubisoft CEO Yves Guillemot nun in einem offiziellen Statement verlauten ließ, wird sich die Veröffentlichung von Watch Dogs Legion, Gods & Monsters und Rainbow Six Quarantine auf ungeahnte Zeit verschieben. Ursprünglich sollten alle drei Titel noch im ersten Quartal 2020 erscheinen, neue Ersatztermine gibt es derzeit nicht. Es ist jedoch von einem Release in der zweiten Jahreshälfte auszugehen.

“Wir haben beschlossen, die Veröffentlichung von Gods & Monsters, Rainbow Six Quarantine und Watch Dogs Legion auf 2020-21 zu verschieben. Obwohl jedes dieser Spiele bereits eine starke Identität und ein hohes Potenzial aufweist, möchten wir, dass unsere Teams mehr Entwicklungszeit haben, um sicherzustellen, dass ihre jeweiligen Innovationen perfekt umgesetzt werden, um den Spielern ein optimales Spielerlebnis zu bieten.“

Als Grund für die Verschiebungen nennt der französische Publisher einmal mehr zu wenig Zeit für Qualitätssicherung und Feinschliff.

Quelle: Playfront

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.