Star Wars Jedi: Fallen Order – Optimierung für PS4 Pro und Xbox One X

Das neue Projekt Star Wars Jedi: Fallen Order aus dem Hause der Titanfall-Entwickler Respawn Entertainment steht bereits in den Startlöchern. Nun gab man offiziell bekannt, dass die leistungsstärkeren Heimkonsolen Xbox One X und die PlayStation 4 Pro eine optimierte Fassung erhalten werden.

Star Wars Jedi: Fallen Order- Optimierungen für Microsofts und Sonys leistungsstarke Heimkonsolen

Wie gewohnt dürfen sich Besitzer der aktuelleren Heimkonsolen zwischen zwei unterschiedlichen Modi entscheiden. Zum einen kann die Framerate von Star Wars Jedi: Fallen Order deutlich angehoben werden. Das Ganze fällt natürlich zulasten der grafischen Darstellung. So soll das Action-Adventure bei ungefähr 60 fps laufen. Producer Paul Hatfield gab allerdings bereits zu verstehen, dass innerhalb dieses Performance-Modus nicht immer die 60 Bilder pro Sekunde erreicht werden können. Spieler müssen also hier mit minimalen Einbrüchen rechnen. Dahingehen steht der Quality-Modus. Hier können Spieler zwar nur auf 30 fps zurückgreifen erhalten allerdings eine deutlich bessere Auflösung sowie weitere grafische Verbesserungen.

Star Wars Jedi: Fallen Order - Standard Edition - [PlayStation 4]
  • Um den Orden der Jedi wieder aufzubauen, müssen sie an die Fragmente Ihrer Vergangenheit anknüpfen, um Ihre Ausbildung abzuschließen, gewaltige neue Macht-Fähigkeiten zu entwickeln und die Kunst des legendären Lichtschwertes zu meistern – während sie dem Imperium und seinen tödlichen Inquisitoren immer einen Schritt voraus sein müssen
  • Während sie Ihre Fähigkeiten optimierst, erwarten sich filmisch umgesetzte Lichtschwert- und Macht-Kämpfe, deren Intensität den Lichtschwert-Schlachten aus den Star Wars-Filmen entspricht
  • Als Spieler müssen sie sich Ihren Gegnern strategisch nähern, ihre Stärken und Schwächen abschätzen und Ihre Jedi-Ausbildung geschickt einsetzen, um sie zu bezwingen und die Geheimnisse zu lüften, auf die sie im Laufe deiner Reise stößt
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Quelle: Gamesradar

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.