Dragon Quest – Klassiker kommen auf die Nintendo Switch

Dass die ersten Ableger der populären Rollenspiel-Reihe Dragon Quest in Japan für die Nintendo Switch veröffentlicht werden, ist längst keine Überraschung mehr. Nun gab Publisher Square Enix ebenfalls bekannt, dass die westlichen Fans in den Genuss der Klassiker kommen dürfen.

Dragon Quest 1,2 und 3 auch hierzulande erhältlich

Demnach sollen die digitalen Fassungen von Dragon Quest, Dragon Quest 2: Luminaries of the Legendary Line und Dragon Quest 3: The Seeds of Salvation hierzulande zeitgleich mit den japanischen Versionen veröffentlicht werden. Demnach könnt ihr euch die drei Titel ab dem 27. September 2019 im Nintendo eShop sichern. Dabei schlagen die drei Spielel mit einem Preis von 4,99 Dollar, 6,49 Dollar und 12,49 Dollar zu Buche. Während in Japan ebenfalls eine physische Fassung angedacht ist, wird Spielern hierzulande lediglich die digitale Version der Rollenspiel-Reihe zur Verfügung stehen.

Nintendo Switch Konsole Neon-Rot/Neon-Blau
  • Der Bildschirm ist ein kapazitiver Multi-Touchscreen, der die hierfür ausgelegten Spiele mit seinen berührungssensiblen Funktionen unterstützt
  • Die vielseitigen Joy-Con-Controller erschließen den Nutzern jede Menge überraschende Wege zum Spielspaß. Man kann die Joy-Con sowohl unabhängig voneinander verwenden - mit einem in jeder Hand - oder gemeinsam als einen einzigen Controller, wenn sie an der Joy-Con-Halterung befestigt sind
  • Der rechte Joy-Con verfügt über eine NFC-Schnittstelle für den Datenaustausch mit amiibo-Figuren
  • Zur Standardausstattung gehören die Konsole, ein linker und ein rechter Joy-Con-Controller, eine Joy-Con-Halterung, mit der sich beide Joy-Con zu einem Controller verbinden lassen, ein Satz Joy- Con-Handgelenksschlaufen, eine Nintendo Switch- Station, in der die Konsole steckt, wenn sie mit dem Fernseher verbunden ist, ein HDMI-Kabel sowie ein EU Netzteil.
  • Systemspeicher: 32 GB (Hinweis: Ein Teil des internen Speicherplatzes ist für das Betriebssystem reserviert)

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Dragon Quest via Twitter

Share This Post
Geschrieben von Jennifer Engelhardt
Mein Pokédex ist cooler als dein iPhone.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.