Super Smash Bros. Ultimate – Son Goku wird definitiv kein spielbarer Kämpfer

Der ursprüngliche Plan für DLC-Kämpfer in Super Smash Bros. Ultimate beschränkte sich auf   die fünf Slots im Fighters Pass, dies wurde ja nun von Nintendo über Bord geworfen. Demnach werden es noch viele weitere Kämpfer in Nintendos Prügler schaffen. Son Goku aus dem Manga und Anime Dragon Ball wird trotz großem Wunsch der Fans jedoch keiner von ihnen sein.

Nur Videospielcharaktere in Super Smash Bros. Ultimate

Wie Masahiro Sakurai, Schöpfer und Kopf  des Kampfspiels, nun in einer Dankesrede bei der Tokyo Game Show nochmals betonte, soll sich Smash Bros. einzig und allein auf reine Videospielcharaktere beschränken. Da hilft es auch nicht, dass Son Goku in etlichen Games aufgetaucht ist, für Smash wird das nicht reichen. Wirklich realistisch war dieser Wunsch der Fans nie wirklich, Sakurai betonte bereits vor einiger Zeit, dass dies nicht geschehen werde und unterstrich seine Entscheidung nun ein weiteres Mal. Auch andere Film- und Seriencharaktere sind natürlich keine Option für den Prügler.

Super Smash Bros. Ultimate - [Nintendo Switch]
  • Nintendo Super Smash Bros. Ultimate Switch USK: 12
  • Inhalt: 1 Stück

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: dotesports

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.