Death Stranding – Hideo Kojima versteht sein Spiel auch nicht

Death Stranding ist bekanntlich ein recht undurchsichtiges Projekt, das wohl für viele Fans nicht sofort zu erfassen ist. Jetzt überrascht sogar die Entwicklerlegende Hideo Kojima mit einem unerwarteten Geständnis.

 Kojima versteht Death Stranding nicht

Wie Hideo Kojima am Wochenende in einem Interview überraschend verriet, sei er sich selbst nicht so recht sicher was sein neuestes Projekt Death Stranding überhaupt sein soll. Wie er nun gegenüber der Financial Times erklärte, war sein anfängliches Ziel ein neues Genre zu erschaffen, wo Death Stranding selbst hineinpasst. Allerdings war dies mit erheblichen Risiken verbunden. So hätte es beispielweise sein können, dass sein erdachtes Spielprinzip gar nicht erst funktioniert.

Death Stranding … auch jetzt verstehe ich das Spiel nicht“, so Kojima. „Die Weltanschauung und das Gameplay sind alle neu. Meine Mission ist es, ein Genre zu erschaffen, das es derzeit nicht gibt und das alle überrascht. Das birgt natürlich ein Risiko…

Wir bleiben gepsannt, wieviel Sinn Death Stranding am Ende wirklich machen wird.

Death Stranding - [PlayStation 4]
  • Death Stranding ist das Projekt von Hideo Kojima, dem Schöpfer der legendären Metal Gear Solid Reihe
  • Die Hauptrolle übernimmt Hollywood-Darsteller Norman Reedus, der seit 2010 die Figur des Daryl Dixon in der Erfolgsserie The Walking Dead verkörpert

Quelle: Playfront

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.