Angespielt: Dear Villagers Line-up (gamescom 2019)

Im Zuge der Gamescom konnten wir einen ausführlichen Blick auf das Line Up des Publishers Dear Villagers werfen. Mit den Spielen Recompile, Edge of Eternity und Scorgebringer konnten wir mehrere Spiele vor Ort anspielen und mit einigen der Entwickler reden. Wie unsere Eindrücke der jeweiligen Spiele waren, erfahrt ihr in unserem Angespielt.

 

Recompile

Eines der ersten Spiele war Recompile, ein 3D Metroidvania, welches im nächsten Jahr erscheinen soll. In dem futuristischen Spiel übernimmt man die Kontrolle eines Computerprogramms, das sich durch eine Computerwelt bewegen muss. Dabei kann es etliche neue Fähigkeiten erlernen und so ganz metroidvaniatypisch neue Wege und Bereiche erreichen. Das Gameplay des Spiels ist dabei eine Mischung aus Third-Person-Shooter, Plattformer und Rätselspiel. Mit seinen Waffen, von denen es ebenfalls verschiedene gibt, kann man feindliche Gegner abschießen oder mit seinen erworbenen Fähigkeiten kreativ ausschalten. Mit seinen Fähigkeiten kann man zum Beispiel Gegner hacken, die Zeit ganz langsam verstreichen lassen und verschiedene Gegenstände mittels einer Art Magnet frei bewegen und platzieren. Dies ist besonders bei den Plattformeinlagen wichtig, denn so kann man auf den ersten Blick unüberwindbare Abgründe überwinden. Recompile besticht vor allem durch seine Optik und seine verschiedenen Neonfarben. Gerade auf HDR-Bildschirmen kommen diese besonders zur Geltung.

 

Edge of Eternity

Edge of Eternity ist ein rundenbasiertes JRPG vom norwegischen Entwickler Midgar Studio. Das Spiel ist bereits seit Ende des letzten Jahres über Early Access auf Steam verfügbar. Das fertige Spiel soll im nächsten Jahr für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen. Wer einmal eines der älteren Final Fantasy Teile oder andere JRPG’s gespielt hat, der wird sich sofort in Edge of Eternity zurecht finden. Besonders sticht allerdings das Kampfsystem hervor. In diesem kämpft man in verschiedenen Runden und muss die Stärken und Schwächen seiner Party richtig einsetzen. So gibt es verschiedene Klassen, die jeweils eigene Fähigkeiten haben. Bei unserer Demo hatten wir den Hauptcharakter Daryon und eine Magierin dabei. Jedoch finden die Kämpfe nicht wie gewohnt so statt, dass alle unsere Helden in einer Linie stehen und dann nacheinander dran sind. Vielmehr finden die Kämpfe auf einem Feld statt, welches in verschiedene Bienenwaben unterteilt ist. Je nachdem, wo sich unsere Kämpfer befinden, erwarten die Spieler andere Auswirkungen. So sollte man mit dem Nahkämpfer immer nah an den Gegner stehen und so seine Stärken gekonnt ausnutzen. Mit der Magierin sollte man immer auf ein wenig Abstand gehen. Denn sie kann besonders starke Magieattacken rufen, die über mehrere Felder die Gegner treffen können. Im Spiel wird es eine frei begehbare Welt geben, die in verschiedene, optisch abwechslungsreiche Gegenden unterteilt ist.

 

ScourgeBringer

Ein gutes Spiel kann manchmal ganz einfach sein und so ein Spiel könnte ScourgeBringer sein. Dies ist ein 2D Rouguelike-Action-Spiel. Man kämpft dabei in zufallsgenerierten Dungeons, in denen man gegen große Mengen an verschiedenen Gegnern antritt. Dabei ist das Spiel recht fordernd, denn das Gameplay ist schnell und actiongeladen. Bei den Kämpfen hat man eine Vielzahl an verschiedenen Angriffen. So gibt es leichte, schwere und Fernkampfangriffe, die zu tödlichen Kombos aneinandergereiht  werden können. Das Kampfsystem ist dabei an Spielen wie Devil May Cry oder den ersten God of War Teilen angelehnt. Der Unterschied ist, dass die Kämpfe in ScourgeBringer in 2D statt in 3D stattfinden. Im Spiel gilt es, in der Welt weiter voran zu kommen. Dabei ist das Spiel in verschiedene Bereiche unterteilt. Um von einem Bereich in den anderen zu gelangen, muss der jeweilige Boss besiegt werden. Diese sind besonders harte Gegner, die man nur besiegt, indem man diese deren Schwachstellen genauestens analysiert.

 

Angebot
PSN Card-Aufstockung | 50 EUR | deutsches Konto | PSN Download Code
  • Nur gültig und funktionsfähig mit einem deutschen PlayStation Network (PSN) Konto
  • Einfache und schnelle Alternative um Ihr PSN Konto ohne Kreditkarte mit Guthaben aufzuladen
  • Immer das perfekte Geschenk - PSN Guthaben kann ohne eigenes PSN Konto gekauft und verschenkt werden. Lassen Sie Ihre Liebsten selbst entscheiden, was sie damit kaufen möchten.
  • Kauf und einlösen innerhalb von wenigen Minuten - nach dem Kaufabschluss erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Download Code und detailierten Informationen zum Einlösen des Codes
  • Nutzen Sie PSN Guthaben um exklusive Angebote im PSN Store zu kaufen

 

  • Dear Villagers
    “Das Line Up von Dear Villagers kann sich durchaus sehen lassen. Bei der Vielfalt an Spielen ist der Publisher breit aufgestellt. Vom JRPG über ein 3D-Metroidvania bis hin zum 2D-Action-Plattformer ist alles dabei. Bei mir hat vor allem ScourgeBringer gefallen. Mit dem schnellem Gameplay und dem fordernden Schwierigkeitsgrad war das Spiel genau mein Ding. Zwar bin ich immer bei dem Zwischenboss gescheitert, aber nach jedem Restart wurde ich besser und es löste das Gefühl in mir aus, welches ich von Spielen wie Dead Cells oder Hotline Miami hatte. Dieses Live-Die-Repeat-Gefühl und die Begebenheit, immer aus seinen Fehlern zu lernen, scheint in dem Spiel zu klappen. “
    Kevin Kreisel, Redakteur

Kevin Kreisel
Geschrieben von
Freier Redakteur von NAT-Games.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.