Overwatch – Switch-Version offiziell bekannt gegeben

Im Rahmen der gestrigen Nintendo Direct wurde Overwatch offiziell für die Nintendo Switch angekündigt. Ab dem 15. Oktober könnt ihr Blizzards Teamshooter unterwegs oder an euer Glotze auf der Hybridkonsole daddeln.

Overwatch meets Bewegungssteuerung?

Obwohl die Ankündigung einer Switch-Fassung von Overwatch als große Überraschung geplant war, so hatten diverse Leaks dafür gesorgt, das ein Großteil der Community nur noch auf die offizielle Bestätigung gewartet hatte. Trotz fehlender Überraschung ist die Freude dennoch groß, schließlich hofften viele schon seit dem Launch der Konsole auf eine eigene Fassung des Multiplayer Hits. Doch wie viel Overwatch erwartet euch? Um es kurz zu machen, alles was ihr euch vorstellen könnt! Nintendo hat die Portierung in Zusammenarbeit mit Iron Galaxy umgesetzt und verspricht neben dem gesammten aktuellen Inhalt des 3-jährigen Teamshooters auch eine recht ordentliche Performance. 900p sollen im TV-Modus möglich sein, 720p im Handheld- Modus— jeweils mit 30 fps. Zum Thema Crossplay wurde bisher noch nichts erwähnt. Eine kleine Überraschung hatte Nintendo jedoch in petto: Bewegungssteuerung soll ins Gameplay einfließen! Wie das Ganze in der Spielpraxis aussehen wird bleibt abzuwarten, die Ankündigung selbst klingt allerdings ambitioniert:

“Darüber hinaus können Gamer auf der Nintendo Switch mithilfe der konsoleneigenen Bewegungssteuerung mit Gyrosensoren auf gänzlich neue Weise die Kontrolle über ihre Helden übernehmen. Sie können ihre Konsole neigen, um als McCree den perfekten Schuss vorzubereiten, als D.Va durch die Lüfte zu fliegen oder als Genji blitzschnell eintreffende Geschosse abzuwehren.”

Die Overwatch Legendary Edition wird 39,99 Euro kosten und am 15. Oktober 2019 erhältlich sein – sowohl im eShop als auch im Einzelhandel mit einem Downloadcode für das Spiel.

Overwatch auf der Switch

Nintendo Switch Konsole - Neon-Rot/Neon-Blau (neue Edition)
  • Plattform: Spielkonsole
  • Festplatte: 32 GB
  • Display: 6,2" (15,7 cm) Multi-Touch-Screen, 1280 x 720 Pixel
  • Prozessor: Custom NVIDIA Tegra
  • Anschlüsse: USB-A 2.0, USB-A 3.2 (5 Gbit/s), HDMI, 3,5-mm-Kopfhörerbuchse

Quelle: Nintendo (via YouTube – Video)

Maximilian Apel
Geschrieben von
vertraut stets auf das Herz der Karten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.