Astral Chain – Review-Bombing auf Metacritic

Erst Ende der vergangenen Woche erschien das neue Projekt von Bayonetta-Entwickler PlatinumGames Astral Chain. Der Action-Titel wird anstatt für diverse Fehler innerhalb des Spielsystems derzeit allerdings lediglich wegen seiner Exklusivität für die Nintendo Switch kritisiert.

Astral Chain bekommt schlechte Kritik wegen Exklusivität

So lassen sich zahlreiche Spieler derzeit auf Metacritic negativ über das Spiel aus. Die Bewertungen haben zum Ziel die übergeordnete Durchschnittswertung weiter hinab zu ziehen. Gründe der User selbst sind dabei vor allem die Exklusivität auf Nintendos aktueller Heimkonsole. Das Review-Bombing-Phänomen wurde in der Vergangenheit bereits bei Spielen wie Fire Emblem: Three Houses  oder Pokémon Let’s Go beobachtet. Trotz der unberechtigten, schlechten Kritiken setzte sich Astral Chain anhand seiner Verkäufe durch. So platzierte sich der Action-Titel derzeit auf Platz 4 der Verkaufscharts in Großbritannien.

Quelle: nintendolife

Jennifer Engelhardt
Geschrieben von
Mein Pokédex ist cooler als dein iPhone.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.