Pokémon GO – Team Rocket bläst zum Angriff

Nachdem Team Rocket bereits in New York und Dortmund ihr Unwesen getrieben haben, kommt nun der nächste Angriff auf uns zu. Am 28.07 zwischen 16-17 Uhr wurden alle Pokéstops von Team Rocket übernommen. Was möchte das Team GO Rocket damit erreichen?

Gibt es noch ein entkommen?

Um den Rüpeln Einhalt zu gebieten, müsst ihr die Pokéstops besuchen und gegen einen der Team-Mitglieder antreten. In einem Kampf 3 vs 3 könnt ihr euer können unter Beweis stellen. Übernommene Pokéstops erkennt man an einer leicht dunkleren Farbe. Die Pokémon, die man am Ende des Kampfes fangen kann, können durch Sternenstaub erlöst werden und somit ihr volles Potential entwickeln. Auch der Pokémon GO Twitter-Account wurde von den Fieslingen übernommen und sie verbreiten dort ihre Kunde. Gefühlt alle paar Minuten kommt ein neues Update auf dem Twitter-Kanal heraus. Team Rocket versucht so neue Trainer zu rekrutieren, also seid stark und lasst euch nicht von denen einwickeln! Es scheint so, als ob eine weltweite Invasion anstehen würde, was wohl als nächstes passiert steht noch in den Sternen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Pokémon GO ist für iOS und Android erhältlich.

 

 

Quelle: Pokémon GO via Twitter

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.