Harry Potter: Wizards Unite – Kann der Titel mit dem Erfolg von Pokémon GO mithalten?

Vor gut einer Woche veröffentlichte Pokémon GO-Entwickler Niantic das AR-Abenteuer Harry Potter: Wizards Unite für mobile Endgeräte schrittweise. So sind nach und nach zahlreiche Länder in den Genuss des Pokémon GO-Nachfolgers gekommen. Bleibt nun die Frage zurück, ob Harry Potter: Wizards Unite dem großen Erfolg des AR-Hits Pokémon GO nachahmen kann.

Wie erfolgreich ist das Augmented-Reality-Spiel?

Mit dem Konkurrenten aus dem eigenen Haus kann sich das AR-Spiel nach einer Woche leider noch nicht messen. So haben insgesamt gut  ca. 6,5 Millionen Spieler die AR-App innerhalb dieser Woche heruntergeladen. Im Vergleich dazu gab es in der ersten Woche des Taschenmonster-Titels ca. 38,5 Mio. Downloads. Wieherin wurde bei Pokémon GO innerhalb der ersten 7 Tage 58 Millionen Dollar in das Spiel investiert und das lediglich innerhalb von fünf Märkten. ca. 3 Mio. Dollar schafften es beim Harry Potter-Ableger bislang von Spielern ausgegeben zu werden. Niantic hofft, dass vor allem durch die geplanten Events im August neue Spieler hinzu kommen werden.

Quelle: PCGames

Jennifer Engelhardt
Geschrieben von
Mein Pokédex ist cooler als dein iPhone.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.