Astral Chain – Ursprünglich als Trilogie geplant

Platinums neustes Projekt Astral Chain ist eigentlich als Trilogie geplant und könnte noch zwei Nachfolger spendiert bekommen.

Erfolg des Erstlings ausschlaggebend

Wie Director Takahisa Taura nun in einem Interview mit den Kollegen von IGN bestätigte, sei das Switch-exklusive Astral Chain tatsächlich als Trilogie geplant. Auf die Frage hin, ob bereits Post-Launch DLCs abzusehen wären, entgegenete er nur, dass dies nicht notwendig sei. Man plane immerhin zwei weitere Spiele, die die Geschichte weitererzählen sollen.

Eine definitive Aussage ist dies natürlich nicht. Zunächst einmal muss sich der Erstling beweisen und gut bei der Fangemeinde ankommen, bevor wir mit weiteren Teilen der Reihe rechnen können. Nichtsdestotrotz können Spieler mit einem Cliffhänger oder einem halbwegs offenen Ende der Kampagne rechnen.

Quelle: IGN

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.