Luigis Mansion 3 – Viel Gameplay in der Nintendo Direct-Präsentation

Während der E3 2019 Nintendo Direct bekamen wir eine Menge Gameplay zu Luigis Mansion 3. Dabei lernen wir viele von Luigis Fähigkeiten sowie den Grund, warum er überhaupt mal wieder in einem gruseligen Gebäude umherirrt.

Luigis Mansion 3 stellt vor: Der Schreckweg F-LU

Mit seinem verbesserten Staubsauger kann Luigi sich gegen allerlei Geister wehren, die er bei seinem Abenteuer trifft. Es verschlägt ihn diesmal mitsamt der ganzen Truppe, sprich Mario, Peach & Co., in ein riesiges Hotel. Doch in diesem spukt es natürlich und Luigis Freunde werden entführt. Um sie zu retten hat sich Luigi allerlei neue Tricks ausgedacht. Ihr könnt Geister auf den Boden oder auf seine Kumpel schleudern, euren Pömpel gegen alle möglichen Oberflächen schießen und euch mit einer Druckwelle ein wenig Luft verschaffen. Dann wäre da noch Fluigi, ein schleimiger Klon, der zwar anfällig auf Wasser ist, dafür aber durch Gitter schlüpfen kann. Ihr könnt zwischen Luigi und Fluigi wechseln, aber auch mit einem Freund im Koop spielen. Zu guter Letzt gibt es den bereits aus Dark Moon bekannten Wirrwarrturm-Modus, wo es allerlei Multiplayeraction gibt. Bei all der Flut an Informationen ist es ein wenig verwunderlich, dass Luigis Mansion 3 noch kein Releasedatum hat.

Quelle: E3 2019 Nintendo Direct

Maarten Cherek
Geschrieben von
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.