The Elder Scrolls 6 – Soll Spieler für eine Dekade unterhalten

The Elder Scrolls 6 ist zwar noch einige Jahre von seinem finalen Release entfernt, dennoch schmiedet Bethesda bereits jetzt konkrete Pläne für das Mammut-RPG.

Soll an den Erfolg von Skyrim anknüpfen

Skyrim ist seit gut 8 Jahren auf dem Markt, weiß Spieler jedoch seitdem kosntant zu begeistern. Mit jeder neuen Plattform und Portierung entsteht zugleich ein neuer Hype rund um den Blockbuster. Daran soll auch sein Nachfolger The Elder Scrolls 6 nichts ändern.

Wie Bethesda in Person von Todd Howard nun bekannt gab, versuche man an diese beachtliche Lebenspanne anzuknüpfen und The Elder Scrolls 6 zu einem Langzeitprojekt zu machen. Demnach soll der neuste Teil der RPG-Reihe Spieler mindestens eine Dekade, also satte 10 Jahre unterhalten. Wie genau der Entwickler das bewerkstelligen will, verriet man aber natürlich nicht.

Denkbar ist, dass Bethesda auch für Teil 6 wieder auf einen umfangreichen Mod-Support setzen wird, der das Spiel kontinuierlich mit neuen Inhalten versorgt. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber leider auch, dass wir auf ein The Elder Scrolls 7 womöglich über eine Dekade warten müssen.

Quelle: Gamesradar+

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.