Quake 2 RTX – NVIDIA bringt Shooter mit Ray-Tracing zurück

Auch wenn Quake 2 schon zahlreiche Jahre auf dem Buckel hat, schafft es der populäre Shooter nun scheinbar auch mit verbesserten Grafikeinstellungen und der zurecht gelobten Ray-Tracing-Technik zurück auf den PC.

NVIDIA arbeitet an Quake 2 RTX

Das Ergebnis der Arbeiten von NVIDIA und den alten Entwicklern ist dabei Quake 2 RTX. Mit der Mod Q2XP-Mod-Pack wurden nicht nur Texturen verbessert sondern auch Waffenmodelle vollkommen überarbeitet. Am interessantesten bleibt aber, dass NVIDIA die Ray-Tracing-Technik in den Shooter eingebaut hat. So setzt Quake 2 RTX natürlich auf realistische Licht- und Schatteneffekte, die in Echtzeit dargestellt werden. Erscheinen soll die aufpolierte Fassung im übrigen bereits am 06. Juni. Die ersten drei Level sind hier zudem vollkommen kostenlos. Wer Quake 2 allerdings bereits besitzt, kann das komplette Spiel in der neuen Optik genießen.

Quelle: Lifehacker

Share This Post
Geschrieben von Jennifer Engelhardt
Mein Pokédex ist cooler als dein iPhone.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.