Epic Games Store – Probleme beim Epic Mega Sale

Mit dem Epic Mega Sale hat es Epic Games Konkurrent Valve gleich getan und die erste große Rabattaktion im hauseigenen Store gestartet. Vor Problemen ist man dabei allerdings nicht gefeit.

Was läuft schief?

Den Anfang hat unlängst erst Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 gemacht. Dieser war zu Beginn des Sales noch mit reduzierten Preis zu ergattern. Kurz nach dem Start des Epic Mega Sale wurde der Titel allerdings gänzlich aus dem Epic Games Store entfernt. Epic Games äußerte sich bereits dazu und erklärte, dass Publisher Paradox sich kurzerhand umentschieden habe und so den Titel nicht länger im Sale dabei haben wollte. Diesem Wunsch möchte Epic Games selbstverständlich nachkommen. Zudem gab es diverse Probleme mit Hades aus dem Hause Supergiant Games. Dieses wurde zu Beginn für den Preis von 6,99 Euro angeboten. Kurz darauf entschied man sich bei Supergiant Games dann doch den Preis auf 14,99 Euro anzuheben, da es für die Early-Access-Fassung zuletzt erhebliche Updates gab, die das Spiel auf ein neues Niveau anhoben. Spieler nahmen diese spontane Änderung natürlich nicht unbedingt positiv auf. Hier wurde vor allem kritisiert, dass man solche Neuigkeiten nicht mit genügend Vorlauf ankündigte.

Quelle: GameStar

Share This Post
Geschrieben von Jennifer Engelhardt
Mein Pokédex ist cooler als dein iPhone.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.