Der Monatsrückblick April 2019

Neuer Monat, neue Games. Was gibt es neues im Bereich unseres liebsten Hobbys? Wir haben hier wieder für euch einige Highlights des vergangenen Monats zusammengetragen. Viel Spaß beim Lesen.

 

Vom Osterhasen und Zeitfressern

Kinder, wie die Zeit vergeht! Neulich haben wir noch den Weihnachtsbaum geschmückt und jetzt verstauen wir schon die Osterdekoration auf dem Dachboden. Es ist der Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Aber andererseits auch kein Wunder bei solch aktuellen Blockbustern. Einer dieser Zeitfresser war natürlich The Division 2. Aber auch Outward und Tropico 6 können uns einiges an Zeit rauben. Aber der absolute Zeitfress-Endgegner im April ist wohl Kingdom Hearts: The Story so Far. Immerhin enthält die Sammlung alle Titel der Saga, abgesehen von Kingdom Hearts 3. Wer sich darauf einlässt, schickt gut und gerne mal 300+ Stunden in die Binsen. Und wer sich überlegt, neue Boxen für den heimischen PC zu besorgen, der sollte sich mal den Test zum Speedlink Gravity Carbon anschauen. Marco hatte ein Date. Und zwar mit der Schild-Maid Hildryn aus Waframe. In seinem neuen Test erfahrt ihr, wie sich die neue Tenno in Warframe so schlägt.

Warframe Hildryn

Hildryn. Eine Frau mit Biss, Kurven und Charakter. Nur was für echte Kerle!

 

Ab an die frische Luft

Die Setzlinge schießen, der Rasen wird gesprengt und die Bäume schlagen aus. Ziemlich gefährliche Jahreszeit der Frühling. Aber das lässt uns Vollblutzocker kalt. Wir wagen den Schritt an die frische Luft. Denn zu der Zeit warten jede Menge Events und Messen auf uns. Den Anfang machte die Entwicklermesse Quo Vadis. Ebenso interessant war die Entwicklerkonferenz Reboot Develop Blue in Dubrovnik, Koratien. eSport-Begeisterte hatten die Gelegenheit, zwei Tage lang die ROG Convention zu genießen. Im Rahmen der Gamesweek Berlin 2019 fanden unter anderem das Gamefest, A Maze und die TwitchCon Europe 2019 statt. Und das ist natürlich nur der Anfang. Wir haben extra für euch einen prall gefüllten Event-Kalender vorbereitet, welcher auch stetig aktuell gehalten wird. Schaut einfach mal rein. Das ist eine schöne Möglichkeit dem Vorurteil, Gamer wären alles nur Couch-Potatoes, entgegen zu wirken. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, den ein oder anderen von uns auf diesen Messen zu treffen.

Terminkalender 2019

Frühling und Sommer locken mit jeder Menge cooler Veranstaltungen.

 

Was uns Gamer gerade beschäftigt

Die Fülle an Games ist kaum noch zu überblicken. Doch jeder hat ja bekanntlich so sein Steckenpferd. Viele von euch sind wohl noch voll im Loot-Fieber von The Division 2. Die Rennspielfraktion haut sich noch mit Dirt 2.0 den Dreck um die Karosse und Aufbau-Strategen planen und bauen weiterhin in Anno 1800 und Tropico 6 ihre eigenen Imperien. Und die Beat-em Up- Fans, die es etwas härter und derber mögen, verteilen ordentlich Schellen in Mortal Kombat 11. Doch zwischen all den Top-Titeln versteckt sich ein Game und versucht noch mal an Fahrt zu bekommen, zur Freude seiner kleinen aber treuen Fanbase (mich mit eingeschlossen). Denn am 30. April 2019 erschien ein riesiger Patch für Starlink: Battle for Atlas. Dieser enthielt neben einigen interessanten Neuerungen auch den kostenlosen DLC Crimson Moon. PC-Spieler kommen jetzt übrigens auch in den Genuss von Starlink: Battle for Atlas. Ob das den Titel retten kann, weiß wohl keiner. Aber mich würde es freuen.

Ein letzter Versuch, Starlink doch noch zu Ruhm zu führen? Jedenfalls ist der Umfang des kostenlosen DLCs bemerkenswert.

 

Hexen und Visionen

Pünktlich zur Walpurgisnacht stand plötzlich eine Hexe vor mir. Sie kicherte hämisch und fragte, ob ich wissen wolle, was die Zukunft bereit hält? Als Gegenleistung wollte sie meine Tochter. Natürlich überlegte ich nicht lange und scheuchte die alte Fettel vom Hof! Zum Leidtragen der Hexen ist zu Zeiten des Internets die Bereitschaft, die eigenen Kinder zum Handel herzugeben, drastisch gesunken. Und das ist auch wirklich gut so. Denn das Internet verriet mir, dass der Mai vor allem für Retro-Fans Interessant wird. Alleine Resident Evil hält mit gleich drei Titeln Einzug auf die Switch. Doch das Highlight wird mit Abstand Rage 2 werden. Der April ist rum, es gab nicht viel neues zu Battle Royale und keiner hats gemerkt! So ich genehmige mir jetzt einen Schluck Maibowle und setz mich mit der Switch in den Garten. Das Wetter muss man ja ausnutzen. Viel Spaß beim Zocken!

Tom Clancy's The Division 2 Limited Edition - [PlayStation 4]
  • Inhalte der Limited Edition: Hauptspiel und das Ersthelfer-Paket (beinhaltet seltenen Waffenskin und Feuerwehrmann-Outfit)
  • Spielen Sie allein oder mit bis zu 3 Freunden durch eine 40-stündige Kampagne im zerstörten und kollabierenden Washington D.C
  • Erkunden Sie eine große, dynamische und lebendige Welt, die sich von Ihren Entscheidungen abhängig verändert und helfen Sie dabei, die Stadt durch taktische Eingriffe zu befreien
  • Entdecken Sie ein überarbeitetes PvP-Gameplay in einer brandneuen Dark Zone, das so gestaltet wurde, dass es ein faires und aufregendes Erlebnis für alle Spieler schafft, egal welches Fortschrittslevel sie haben
  • Erhalten Sie Zugang zu nie zuvor gesehenen Endspiel-Inhalten und einem ein Jahr lang kostenlosen DLC mit neuen Einsätzen, Bereichen und Spielfunktionen

 

Tobias Panten
Geschrieben von
freut sich wie ein Schnitzel auf Wacken !!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.