Borderlands 3 – Alternatives Cover-Art geplant?

Plant Gearbox womöglich eine zweite, alternative Cover-Variante mit einem dreiarmigen Psycho?

Dreiarmiger Psycho geplant?

Schon seit Jahren spekulieren Fans der Borderlands-Serie wie das Cover von Borderlands 3 wohl aussehen könnte. Als Gearbox dann das Loot-Shooter-Sequel offiziell ankündigte und gleichsam auch das Cover-Art enthüllte, stellte sich zunächst Ernüchterung ein. Bereits in den Vorgängertiteln etablierte das Entwicklerstudio eine kleine Tradition, mit der man offnebar nun brechen möchte.

Während in Teil 1 ein einzelner Psycho auf dem Cover platziert wurde, der mit seiner Hand auf den Kopf zielt, fanden wir in Teil 2 dengleichen Gegner, der nun beide Hände benutzt. Schnell kreierte die Community natürlich zahlreiche kreative Ideen für einen dreiarmigen Psycho, die auch an Gearbox nicht einfach spurlos vorbeigingen.

Wie Director Scott Kester nun in einem Interview mit den Kollegen von Gameinformer bestätigte, habe man tatsächlich an einen entsprechenden Cover gearbeitet und mit einigen Ideen experimentiert, bevor man sich für das jetzige Design entschieden hatte.

Trust me, we figured it out.I’m trying to get it as an alternate cover, maybe we can throw one in as the Naked Gun kind. We’ve done a lot. But honestly, we thought this game needed to shift gears a little bit, so we thought [the Borderlands 3 art] was the way to do that.”

Wir dürfen also gespannt sein, ob es dieses ominöse Cover-Art tatsächlich ins finale Spiel schaffen wird.

Quelle: Gameinformer

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.