Nintendo Switch – Fast 35 Millionen mal verkauft

Na das kann man als Erfolg verzeichnen. Nintendo hat vor kurzem einige Verkaufszahlen veröffentlicht. Diese können sich durchaus sehen lassen.

Fast 35 Millionen Exemplare verkauft

Die genauen Verkaufszahlen liegen bei 34,74 Millionen verkauften Exemplaren. Damit landet die Switch bisher auf Platz 4 der begehrtesten Nintendo-Konsolen. Alleine im vergangenen Quartal kam die Nintendo Switch auf 2,47 Millionen Abnehmer. Nintendo rechnet damit, bis Ende 2020 noch weitere 18 Millionen Konsolen zu verkaufen. Doch nicht nur die Hardware-, sondern auch die Softwareverkäufe können sich sehen lassen. Yoshi’s Crafted World hat innerhalb von nur drei Tagen die magische Grenze von einer Millionen verkauften Exemplaren gemeistert. Wer eine kleine Übersicht will, für den haben wir hier die Top 5 Games nach Verkaufszahlen für die Nintendo Switch:

  1. Mario Kart 8 Deluxe (16,69 Millionen)
  2. Super Mario Odyssey (14,44 Millionen)
  3. Super Smash Bros. Ultimate (13,81 Millionen)
  4. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (12,77 Millionen)
  5. Pokémon: Let’s Go Pikachu!/Evoli! (10,63 Millionen)

Die Angaben sind der aktuelle Stand ab dem 25. April 2019. Des Weiteren plant Nintendo in Zukunft zwei weitre Varianten der Switch. Eine günstigere Casual-Variante und eine Pro-Variante. Wir dürfen gespannt sein.

Nintendo Switch Konsole Grau
  • Genieße das Spielerlebnis einer TV-Konsole auch ohne Fernseher. gbSystemspeicher: 32 GB (Hinweis: Ein Teil des internen Speicherplatzes ist für das Betriebssystem reserviert)
  • Der Bildschirm ist ein kapazitiver Multi-Touchscreen, der die hierfür ausgelegten Spiele mit seinen berührungssensiblen Funktionen unterstützt
  • Die vielseitigen Joy-Con-Controller erschließen den Nutzern jede Menge überraschende Wege zum Spielspaß. Man kann die Joy-Con sowohl unabhängig voneinander verwenden - mit einem in jeder Hand - oder gemeinsam als einen einzigen Controller, wenn sie an der Joy-Con-Halterung befestigt sind
  • Der rechte Joy-Con verfügt über eine NFC-Schnittstelle für den Datenaustausch mit amiibo-Figuren
  • Zur Standardausstattung gehören die Konsole, ein linker und ein rechter Joy-Con-Controller, eine Joy-Con-Halterung, mit der sich beide Joy-Con zu einem Controller verbinden lassen, ein Satz Joy- Con-Handgelenksschlaufen, eine Nintendo Switch- Station, in der die Konsole steckt, wenn sie mit dem Fernseher verbunden ist, ein HDMI-Kabel sowie ein Netzteil.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Quelle: Nintendo

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.