Playstation VR – Sony zeigt sich zufrieden mit Verkaufszahlen

Im Zuge der ersten Ausgabe von State of Play gab Sony die aktuellen Verkaufszahlen zur hauseigenen Playstation-VR-Peripherie bekannt und zeigt sich zufrieden.

Über 4 Millionen verkaufte Exemplare

Laut Sony habe sich die Playstation VR demnach bis 03. März 2019 satte 4,2 Millionen Mal verkaufen können. Das japanische Unternehmen zeigt sich derweil sehr zufrieden und bedankte sich in Person von Social Media Director Sid Shuman bei der Community: “Wir freuen uns sehr zu bestätigen, dass wir nun offiziell mehr als 4,2 Millionen PSVR-Systeme weltweit bis zum 03. März 2019 verkauft haben. Wir möchten daher unseren Fans für die unglaubliche Unterstützung bedanken, diesen Meilenstein erreichen zu können.”

Hier lässt sich davon ausgehen, dass Sonys Zahlen nur die tatsächliche Auslieferungsmenge an die Endkunden beinhalten und nicht durch Exemplare an kooperiende Händler getrübt werden. Sonys VR-Headset dürfte damit im Konkurrenzkampf mit HTC und Oculus weiterhin die Nase vorn haben.

Quelle: Sony

Share This Post
Geschrieben von Yvonne Engelhardt
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.