The Culling – Server werden abgeschaltet

The Culling wird seinen Dienst im Mai 2019 einstellen. Der Battle-Royale-Shooter erblickte schon vor der Konkurrenz aus Fortnite, PUBG und Co. das Licht der Welt und wird eben diese auch vor der Konkurrenz wieder verlassen. Wie der Entwickler Xaviant nun mitteilte, habe man nicht genug Geld einnehmen können, um die Server weiter laufen zu lassen.

The Culling ist am Ende

In einem offenen Brief an die Community teilte Josh Van Veld, Director of Operations bei Xaviant, mit, dass The Culling nicht mehr weiterbetrieben werden kann. In seiner Nachricht bedankt er sich für die Hingabe der Fans:

“Auch wenn wir uns nun verabschieden müssen, wollen wir und ganz offen und herzlich bei denen bedanken, die unser Spiel genossen haben.”

Selbst nach der Umstellung auf ein Free2Play-Modell hätten die Einnahmen aus dem In-Game-Shop nicht gereicht, um genug Geld mit dem Spiel zu machen. Ein zweiter Teil wurde gleich schon in der Vorproduktion eingestampft. Nach drei Jahren Laufzeit werden die Server von The Culling am 15. Mai 2019 endgültig abgeschaltet. Damit hat das erste große Battle-Royale-Spiel die Schlacht verloren.

Quelle: Xaviant

Share This Post
Geschrieben von Lukas Hesselmann
Redakteur im Bereich: Movies
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.