Xbox Live – Service kommt auf eine weitere Plattform

Bereits zuvor gab es diverse Gerüchte darum, dass Microsoft seinen hauseigenen Gaming-Service Xbox Live auf die Nintendo Switch bringen würde. Nun gewährt Microsoft endlich Einblicke in die Pläne für den Online-Service.

Xbox Live auf Mobile-Geräten

So soll Xbox Live zukünftig ebenfalls auf Mobile-Titel zugeschnitten sein. Hier stellt der Redmonder Konzern den Entwicklern diverse Software Development Kits zur Verfügung, mithilfe derer das Spiel entwickeln können. So sollen zukünftig ebenfalls Gamerscore und Achievements sowie Clubs und Freundesliste auf den mobilen Endgeräten abzurufen sein. Demnach wird es keine Schwellen mehr gegenüber den Plattformen geben. Ob es der Dienst auch auf die Nintendo Switch oder sogar die PlayStation 4 schafft, ist bislang noch nicht bekannt.

Quelle: Xboxmedia

Jennifer Engelhardt
Geschrieben von
Wollte früher immer erwachsen sein, wäre heute doch lieber ein Superheld oder sehr klug.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.