Harry Potter: Wizards Unite – Erste Details zum Gameplay bekannt

Mit Pokémon Go hat das Studio Niantic im Juli 2016 einen Wahnsinns Hype im Bereich Mobile Gaming losgetreten. Und auch heute noch wird Pokémon Go immer noch reichlich gespielt. Vor einiger Zeit hat das Studio in Zusammenarbeit mit WB Games die Arbeiten an Harry Potter: Wizards Unite aufgenommen.

Erste Details zu Harry Potter: Wizards Unite bekannt

Die Spieler beginnen als Rekruten der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatus. Ihre Hauptaufgabe ist es, eine große Gefahr abzuwenden, welche die Welt der Zauberei bedroht. Dies tun sie, in dem sie Artefakte, Wesen und Erinnerungen an ihren ursprünglichen Ort zurück bringen. Diese wurden durch Magie gefangen. Durch das befreien dieser Subjekte bleibt die Zauberei den Muggles weitestgehend verborgen. Überall in der Spielwelt gibt es Gasthäuser zu entdecken. Diese füllen dann die verbrauchte Zauberkraft wieder auf, verfügen über Zauberzutaten, und vieles mehr. Es wird auch Portalschlüssel geben, mit denen man durch Portale in die Welt der Zauberei reisen kann. Die Schlüsselbereiche von Harry Potter: Wizards Unite sind sogenannte Festungen. Diese befinden sich an festen Orten in der realen Welt, ähnlich der Arenen in Pokémon Go. Dort müssen die Hexen und Zauberer gemeinsam und in Echtzeit verschieden Bedrohungen überwinden, was natürlich auch Belohnungen freischaltet. Harry Potter: Wizards Unite erscheint im Laufe des Jahres 2019 für iOS- und Androidgeräte.

Angebot
LEGO Harry Potter und die Kammer des Schreckens – Die Peitschende Weide von Hogwarts (75953) Bauset (753 Teile)
  • Mit eine baubaren Modell der Peitschenden Weide, des Ford Anglia und eines Bereichs von Schloss Hogwarts.
  • Der dreistöckige Schlossbereich von Hogwarts besteht aus einem Tor, einem Wehrgang, 3 Türmen, einem Schlafsaal mit 2 Betten, ein Zaubertränke-Klassenzimmer mit Arbeitstisch und dem Büro von Severus Snape.
  • Drehe die Äste der Peitschenden Weide, um das Auto einzufangen, und wirf es dann auf den Boden, damit Ron und Harry durch das Schlosstor fahren können.
  • Die Zubehörteile umfassen Zaubertränke, Kessel, 2 Koffer, 5 Zauberstäbe, Kerzen, eine Laterne, eine Ausgabe des Tagespropheten und ein magisches Zauberspruch-Blatt, einen Besen, Tische, einen Stuhl, Werkzeuge und 2 Tintenfässer mit einer Feder.
  • Der Schlossbereich von Hogwarts ist über 27 cm hoch, 35 cm breit und 8 cm tief.

 

Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment (via Pressemeldung)

Tobias Panten
Geschrieben von
freut sich wie ein Schnitzel auf Wacken !!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.