Xbox Game Pass – Soll auf allen verfügbaren Platformen erscheinen

In den letzten Wochen kursierten immer wieder Gerüchte um die Ausweitung des Xbox Game Pass auf die Nintendo Switch. Wenn es nach Phil Spencer geht, soll der Abo-Service seinen Weg tatsächlich auch auf andere Konsolen finden.

Xbox Game Pass nicht mehr nur exklusiv

Phil Spencer, der Kopf von Xbox, hat offenbar großes mit Microsofts Xbox Game Pass vor. Im zufolge wolle man den Service zukünftig auf noch mehr Plattformen anbieten. Das ambitionierte Ziel: Abonnenten sollen Zugriff von jeder Plattform erhalten, auf der man spielen möchte. Ehemalige Xbox-Exklusivtitel werden damit auch auf anderen Systemen zur Verfügung stehen.

Wir möchten den Game Pass für jedes Gerät zur Verfügung stellen, auf dem jemand spielen möchte. Nicht nur, weil es unser Geschäft ist, auch weil dieses Geschäftsmodell den Menschen ermöglicht Spiele zu konsumieren und zu finden, die sie vorher nicht gespielt hätten“.

Dass diese Geschäftsidee den Verkäufen der eigenen Konsole schaden könnte, winkt Spencer ganz einfach ab. Das Geld mache man ohnehin nicht mit Konsolen, sondern mit Spielen sowie Spielzugängen.

Quelle: Geekwire

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.