Anthem – Discverkäufe bisher enttäuschend

Anthem ist noch nicht der große Erfolg, den sich Hersteller BioWare vielleicht erhofft hat – zumindest wenn es um die Discverkäufe in Großbritannien geht. Dort hat sich der neue Actionkracher aus dem Hause EA bisher nämlich nicht allzu gut verkauft. Wie GfK/ChartTrack nun bekannt gegeben hat, kamen die bisherigen Box-Verkäufe nicht an die des letzten BioWare-Titels, Mass Effect: Andromeda, heran. In der ersten Woche konnte Anthem gerade einmal die Hälfte an Discversionen verkaufen, die zu Release von “Andromeda” damals 2017 über die Theke wanderten.

Schon der bisher letzte Mass Effect-Teil war im Vergleich kein Renner und verkaufte nur halb so viele Discs wie noch sein Vorgänger Mass Effect 3. Und nun muss BioWare erneut eine Halbierung hinnehmen.

Anthem dennoch kein Flop

Anthem wird trotzdem nicht als Flop in die Geschichte der Spieleschmiede eingehen – ganz im Gegenteil. In Großbritannien steht der Shooter nach der ersten Verkaufswoche an der Spitze der Gaming-Charts – digitalen Verkäufen sei Dank. Far Cry: New Dawn landet vor Dauerbrenner FIFA 19, Shooter-Highlight Metro: Exodus sichert sich den fünften Rang.

In Deutschland ist Anthem seit dem 22. Februar erhältlich. In der nationalen wie internationalen Presse kommt das Actionspiel bisher nicht allzu gut weg. Auf Metacritic.com wird Anthem aktuell mit 60 Punkten bewertet.

Quelle: EuroGamer

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.