Anthem – Diese Änderungen bringt der Day-One-Patch

Nachdem Anthem bereits in der Beta mit harscher Kritik zu kämpfen hatte und auch der Vorabzugang viele Spieler enttäuschend zurückließ, hat EA nun einen Day-One-Patch angekündigt, der viele Fehler direkt zum Start ausmerzen soll.

Bugfixes, Performance und Ladebildschirme

BioWare-Produzent Michael Gamble gab unlängst via Twitter die Patch-Notes für den ersten Patch von Anthem bekannt. Demnach soll das Update allem voran die Performance des Spiels verbessern und Framerateeinbrüche reduzieren. Darüber hinaus wird man sich auch den unendlichen Ladebildschirmen annehmen und die Ladezeit entsprechend optimieren. Die Änderungen in der Übersicht:

  • Getting shot by invisible people. This is streaming related. Especially on slower/full hard drives. Patch makes it much better.
  • Crashes/disconnects when talking to people in Fort. This is faction point related. Fixed
  • Loading screens rarely not completing. More fixes there.
  • Audio disappearing
  • Opening chests (counting challenges) will have a large radius. If anyone in your squad opens it, you should get credit for the open.
  • Fixed an issue where some folks said they had completed all of the trials but couldn’t get into the tomb

Quelle: EA via Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.