Nintendo Switch – Firmware-Update 7.0.0 erneut gehackt

Nintendo veröffentlichte unlängst das Firmware-Update 7.0.0 für die Nintendo Switch. Doch findige Hacker haben sich auch die neuste Version des Systems zur Brust genommen.

Firmware innerhalb weniger Stunden gehackt

Mit der Veröffentlichung von Version 7.0.0 hatte Nintendo vor allem eins im Sinn: Die Nintendo Switch sicherer zu machen und vor Angriffen von außerhalb zu schützen. Dieser Schuss ging aber wohl nach hinten los.

Natürlich wurde auch die neuste System-Version einmal mehr von Hackern unter die Lupe genommen und trotz Nintendos Bemühungen innerhalb weniger Stunden geknackt. Verantwortlich dafür sei der Hacker “elmirorac”, dessen Neuigkeit sich gestern rasant auf Twitter und Reddit verbreitete.

Bereits im vergangenen Jahr hatte der populäre Hacker SciresM die Firmware der Switch vollständig kompromittiert und gab an, dass eine Hardwarerevision zwingend notwendig sei.

Nintendo Switch Konsole Grau
  • Genieße das Spielerlebnis einer TV-Konsole auch ohne Fernseher. gbSystemspeicher: 32 GB (Hinweis: Ein Teil des internen Speicherplatzes ist für das Betriebssystem reserviert)
  • Der Bildschirm ist ein kapazitiver Multi-Touchscreen, der die hierfür ausgelegten Spiele mit seinen berührungssensiblen Funktionen unterstützt
  • Die vielseitigen Joy-Con-Controller erschließen den Nutzern jede Menge überraschende Wege zum Spielspaß. Man kann die Joy-Con sowohl unabhängig voneinander verwenden - mit einem in jeder Hand - oder gemeinsam als einen einzigen Controller, wenn sie an der Joy-Con-Halterung befestigt sind
  • Der rechte Joy-Con verfügt über eine NFC-Schnittstelle für den Datenaustausch mit amiibo-Figuren
  • Zur Standardausstattung gehören die Konsole, ein linker und ein rechter Joy-Con-Controller, eine Joy-Con-Halterung, mit der sich beide Joy-Con zu einem Controller verbinden lassen, ein Satz Joy- Con-Handgelenksschlaufen, eine Nintendo Switch- Station, in der die Konsole steckt, wenn sie mit dem Fernseher verbunden ist, ein HDMI-Kabel sowie ein Netzteil.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Eurogamer

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.