Battlefield V – Panzerfaust wird abgeschwächt

Die Panzerfaust im unlängst erschienenen Battlefield V brachte bereits unzählige Panzerliebhaber zur Weißglut. Entwickler DICE will der überstarken Waffe nun Einhalt Gebieten.

Nächster Patch schwächt Panzerfaust

Mithilfe der Panzerfaust ist es bereits einzelnen Assault-Spielern in Battlefield V möglich Fahrzeuge problemlos zu zerstören. Dieser Umstand ist offenbar auch DICE bewusst, wie Multiplayer-Producer David Sirland nun via Twitter bestätigte. Demnach soll die Waffe bereits im nächsten Patch massiv generft werden. Wann dieser erscheint, verriet man jedoch nicht.

Sirland antwortete damit auf die Frage eines Fans, der sich sehr über die Strake der Panzerfaust ärgerte: “Denkt ihr darüber nach, die Panzerfaust anzupassen? Sie richtet im Vergleich zu anderen Explosivstoffen im Spiel lächerlich viel Schaden an, ist sogar stärker als die Panzergeschosse selbst. Ehrlich gesagt macht es die Panzer nutzlos, da ich mit zwei Schüssen von einem Assault-Spieler außer Gefecht gesetzt werde. Es scheint nicht sehr ausbalanciert zu sein.”

Angebot
Battlefield V - Standard Edition - [PlayStation 4]
  • Der Zweite Weltkrieg, wie Sie ihn noch nie gesehen haben
  • Gewaltiger Multiplayer mit bis zu 64 Spielern
  • Das körperlichste Schlachtfeld aller Zeiten
  • Unerwartete Kriegsgeschichten
  • Seien Sie Teil von Tides of War

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: DICE via Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.