Warframe – Das bietet euch der neue Revenant Warframe

Seit dem letzten Update Mask of the Revenant, können auch Konsolen Tennos den 36. Warframe im Spiel finden. Ich habe die Quest bewältigt, die Parts gefarmt und mehrere Builds für den Eidolon Frame ausprobiert. In meinem Guide gebe ich euch Tipps für die Quest, sowie einen detaillierten Blick auf die Fähigkeiten von Revenant und die Builds, die ich verwende. Zudem habe ich Revenants Shotgun Phantasma in den Guide eingebunden und ebenfalls einen möglichen Build dafür.

 

Wie bekomme ich den Revenant Warframe?

  • Besucht Nakak in Cetus und wählt die neue Gesprächsoption “Mask?” oder “Maske?”
  • Nakak wird euch nach etwas Dialog für ein Cetus Wisp die Maske des Revenant geben.
  • Entweder auf eurem Schiff oder in Cetus wechselt zu eurem Operator und in dessen Anpassung, dort legt ihr die Maske an
  • Von nun an bietet Konzu drei Missionen an die Teile für Revenant droppen können, farmt diese drei Teile und baut diese in eurem Foundry Modul
  • Habt ihr die drei Teile gebaut, betretet die Plains of Eidolon bei Nacht mit der Maske an eurem Operator ausgerüstet, Nakak wird sich mit mehr Dialog melden
  • Nach und nach werdet ihr zu drei Punkten um den großen See in der Mitte der Map geschickt und müsst einen geisterhaften Arm berühren der sich am Ufer aus dem Wasser reckt
  • Nach dem dritten Spot auf der Map zeigt sich plötzlich der Revenant Frame, den ihr besiegen müsst
  • Habt ihr Revenant besiegt, erhaltet ihr seinen Blueprint und die Quest ist erledigt, jetzt könnt ihr Revenant in eurer Foundry bauen

Als Tipp kann ich nur sagen, farmt und baut alle Parts für Revenant bevor ihr die nächtlichen Ausflüge in die Plains macht. Habt ihr nämlich zum Beispiel nur ein Part, bekommt ihr auch nur einen Spot auf der Map angezeigt und dann stoppt die Quest solange bis ihr das nächste Teil gebaut habt. Spart euch also das Hin und Her und erledigt alle Teile zuerst.

Warframe Revenant

Warframe 36 Revenant

 

Was kann Revenant?

Revenant ist ein Eidolon inspirierter Warframe, er kann Feinde unter seine Kontrolle stellen, sich selbst einen Panzer verpassen, Gegner zur Heilung nutzen oder ganze Gruppen zu Tode tanzen. Hier die einzelnen Fähigkeiten im Detail.

  • Enthrall – Diese Fähigkeit lässt euch Feinde zu eurer Seite konvertieren. Thralls greifen ihre ehemaligen Kollegen an. Werden Thralls zerstört, durch euch oder Feinde, hinterlassen diese eine Säule aus Energie die Schaden verursacht. Die Fähigkeit profitiert besonders von Duration, Power Strength und Range Mods.
  • Mesmer Skin – Mesmer Skin hüllt euch in Sentient Energie und leitet eingehenden Schaden teilweise ab und betäubt Gegner zeitweise. Betäubte Gegner können ohne Energiekosten mit Enthrall konvertiert werden. Die Fähigkeit profitiert von Duration Mods.
  • Reave – Reave lässt euch als Sentient Wolke durch die Feinde fliegen. Dabei entzieht ihr Feinden Schilde und Gesundheit um euch zu heilen. Fliegt ihr dabei durch eure Thralls erhaltet ihr mehr Schilde und Gesundheit zurück. Die Fähigkeit profitiert von Duration Mods.
  • Danse Macabre – Wie die Eidolons könnt ihr Sentient Laser abfeuern während ihr herumwirbelt. Eingehender Schaden wird in die Laser umgeleitet und schadet euch nicht. Die Laser bilden effiziente Elementkombos je nachdem gegen welche Fraktion sie benutzt werden. Haltet ihr die Feuertaste gedrückt, wird der Schaden erhöht aber der Energieverbrauch gesteigert. Profitiert von Energy und Power Strength Mods.

 

Während meiner Spielzeit mit Revenant, konnte ich selten effiziente Verwendung für die Thralls finden. Im besten Fall zerstört ihr diese in einem engen Durchgang, damit die entstehenden Wirbel den Weg versperren. Mesmer Skin ist eine schwächere Version von Rhinos Iron Skin, die allerdings etwas schwerer zu managen ist. Reave hingegen hat sich in einigen Situationen als nützlich erwiesen. Nicht nur zur Heilung, sondern auch um schnell aus einer brenzligen Situation zu entkommen. Das eigentliche Highlight ist aber Danse Macabre. Die Disco Laser Show ist nicht nur optisch effektvoll, sondern auch recht stark, ohne übermächtig zu sein. Mit ausreichend großem Energievorrat kann die Fähigkeit recht lange aufrecht erhalten werden. Für Crowd Control ist Revenant gut nutzbar und eingeschränkt auch als leichter Tank, wenn man sehr gut aufpasst.

Warframe

Phantasma Build

 

Revenants Shotgun Phantasma

Revenants Shotgun verschießt einen Strahl aus Radiation Energie. Die alternative Feuerfunktion verschießt eine Plasmabombe die zielsuchende Projektile freigibt. Im Ingame Markt könnt die Blaupause für 25.000 Credits kaufen und für weitere 20.000 Credits, 2 Argon Crystals, 10 Sentient Cores, 650 Plastide und 12.500 Nano Spores, bauen. Phantasma kann 100% Status Chance mit drei Dual Stat Status Mods erreichen. Leider hat die Shotgun eine der niedrigsten Crit Chance und Crit Multiplier Werte in seiner Waffenklasse. So lange ihr aber nicht gegen die Corpus oder Infested damit angehen müsst, ist Phantasma dennoch sehr effektiv.

 

Marco Schmandt
Geschrieben von
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.