Die Indiespiele auf der gamescom 2018

Auch auf der diesjährigen gamescom waren Indies wieder ganz groß vertreten. In der Indie Arena Booth stehen jedes Jahr zahlreiche kleine Spiele zum Anspielen bereit und viele Perlen lassen sich hier finden. Wir haben uns mal einige Indies angesehen und euch in unserem Fazitvideo eine kleine, aber feine Liste an interessanten Indiespielen zusammengestellt.

 

https://www.youtube.com/watch?v=2s3mVg_7W-Q&t=532s

 

[testimonial_slider arrows=”false”][testimonial image_url=”58910″ image_width=”180″ image_height=”180″ name=”Maarten Cherek, Redakteur”]

“Es ist schon beeindruckend, wie sehr die Indies den großen Titeln auf der gamescom die Show stehlen können. Es muss die schiere Masse an Spielen sein, die jedes Jahr spielbar sind, auch wenn sich der ein oder andere nicht so überzeugende Titel darunter verbirgt. Meistens jedoch kommen interessante Produkte dabei raus, wenn Entwickler unabhängig von irgendwelchen großen Entscheidern ihre Experimente durchführen können. Dann bekommen wir so Spiele wie Max and the Book of Chaos, What the Golf und Archaica, die uns alle in ihren Bann ziehen.”

[/testimonial][/testimonial_slider]

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.