Bad Robot Games – Regisseur J.J. Abrams gründet Entwicklerstudio

J.J. Abrams ist einer der derzeit erfolgreichsten Regisseure, seine aktuellesten Werke Star Wars Episode VII und Star Trek (2009) feierten große Kinoerfolge. Nun möchte Abrams sein Kontingent erweitern und gründet mit Bad Robot Games ein Entwicklerstudio für Games. Dabei ging er eine Partnerschaft mit dem chinesischen  Mediengiganten Tencent ein, um künftig Indie- und AAA-Spiele für mobile Geräte und den Konsolenmarkt zu entwickeln. Auch Warner Bros. Studios soll Anteile an der Firma haben.

J.J. Abrams steigt in die Videospielbranche ein.

 

Bad Robot Games featuring Hideo Kojima?

Abrams selbst ist ein riesiger Fan von Games und ganz speziell von Hideo Kojima,  Diesem verpasste er zum Beispiel ein Cameo in Star Wars: Episode VII. Eine Kooperation zwischen Bad Robot Games und Kojima Productions ist also nicht ausgeschlossen. Bislang sind aber keine konkreten Pläne von Abrams bekannt. Was bereits bekannt ist, ist die Tatsache dass einige Mitarbeiter der Muttergesellschaft Bad Robot aus der Filmbranche in die neue Tochterfirma umsteigen werden und sich an der Entwicklung neuer Spiele beteiligen.

Quelle: hollywoodreporter 

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.