THQ Nordic – Übernimmt Koch Media GmbH

Neben dem veröffentlichten Jahresabschluss gab Publisher THQ Nordic zudem bekannt, dass das Unternehmen die Koch Media GmbH vollständig übernimmt. Für rund 121 Millionen Euro geht der Besitz von Unternehmen wie Deep Silver zu THQ Nordic über. Die Koch Media GmbH arbeitete zuletzt mir dem Entwicklerstudio Warhorse Studios am Mittelalter-Spiel Kingdom Come Deliverance, aber auch Spiele wie Homefront, Saints Row und Risen gehörten zu den bekannten Marken von Koch Media. Aber auch durch Vertriebspartnerschaften mit Atlus, Koei Tecmo und Focus Home Interactive brachte das Unternehmen viele Spiele in den europäischen Einzelhandel.

Entwicklung neuer Spiele wird nicht gestoppt

Insgesamt besitzt THQ Nordic somit nun zehn interne und 26 externe Entwicklerstudios. Durch die Übernahme kommt das Unternehmen nun auf einen stattlichen Besitz von 106 Marken. Die vier in Entwicklung befindlichen AAA-Spiele bei Deep Silver werden auch weiterhin in Entwicklung bleiben, darunter zählt beispielsweise ein neuer Teil der Metro-Reihe. Insgesamt befinden sich nun 50 Titel in Entwicklung, wovon allerdings bislang nur 17 angekündigt wurden. Zu Umstrukturierungen oder Namensänderungen soll es bei der Koch Media GmbH nicht kommen.

 

Quelle: THQ Nordic

Share This Post
Avatar-Foto
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!