Kingdom Come: Deliverance – RPG kommt ohne Season Pass und Mikrotransaktionen aus

Das Entwicklerstudio hinter Kingdom Come: Deliverance, Warhorse Studios gab nun wieder einige Details zu ihrem Medival-RPG bekannt.

Kein Season Pass und keine Mikrotransaktionen

Die Entwickler distanzierten sich nach eigenen Angaben von Mikrotransaktionen und einem Season Pass für Kingdom Come: Deliverance. Was aber nicht bedeutet, dass das Spielerlebnis nicht durch DLCs oder erweitert werden kann. Des Weiteren verzichten Warhorse Studios auf den Denuvo-Kopierschutz. Doch wie genau das Spiel nun vor Raubkopien geschützt wird, hat das Studio noch nicht verraten. Kingdom Come: Deliverance erscheint am 13. Februar 2018 für PC, Xbox One und PS4.

 

Quelle: dsogaming

Share This Post
Geschrieben von Tobias Panten
Redakteur im Bereich: Games Ist jetzt leider erstmal Offline...
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!