Paladins – Neuer Champion Moji

Lust auf Kekse? Dann solltet ihr euch den neuen Paladins Champion Moji genauer anschauen. Die kleinen Wesen, besser bekannt als Leipori flüchteten nach dem großen Krieg in die Tiefen der Wälder und lebten seither äußerst zurückgezogen. Leipori sind sehr mit der Natur verbunden und beitzen starke magische Kräfte. Lediglich die kleine Moji wagte sich aus den Wäldern hervor, um ihr Volk und den geliebten Wald zu beschützen. Im Kampf steht Moji ihr treuer Gefährte Po-Li zu Seite, bei dem es sich um ein zweiköpfiges Reittier und einen zuverlässigen Kämpfer handelt.

Genau betrachtet ist Moji also eine Magierin, welche die Kräfte der Natur nutzt um ihre Feinde in Schacht zu halten. In Paladins halt sie folgende Fähigkeiten:

  • Familiar Spit: Mojis Gefährte Po-Li feuert alle 0.6s ein magisches Projektil ab, welches beim Treffer 250 Schaden verursacht. Für jeden Stapel der magischen Markierung, wird der Schaden erhöht.
  • Familiar Spray: Moji verursacht in einer Säule aus magischer Energie alle 0.1s 50 Schaden. Dabei hinterlässt jeder Treffer am Gegner eine magische Markierung, die bis zu 10 Mal gestapelt werden kann.
  • Magic Barrier: Beschwöre für 2 Sekunden ein undurchdringliches Schild um Moji. Gegner die in dieser Zeit versuchen Moji Schaden zufügen, während die Barriere aktiv ist, erhalten 10 Stapel der magischen Markierung.
  • Scamper: Hüpfe schnell nach vorne.
  • Bon Appetit: Moji führt einen Arkane-Zauber aus, der einen einzelnen Gegner in einen köstlichen Keks verwandelt. Bei Berührung des verwandelten Opfers kann sich der Gegner NICHT mehr durch Fähigkeiten wiederbeleben.

 

Quelle: playstationlifestyle

 

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!