Kelloggs – Die Super Mario Frühstücksflocken sind echt

Seit einigen Tagen macht das Gerücht die Runde, dass es bald Super Mario Frühstücksflocken von Marktherrscher Kelloggs höchstselbts geben wird. Auch wir beteiligten uns an der Gerüchteküche. Nun gibt es eine offizielle Bestätigung: Das Müsli ist echt und kommt schon bald in die Läden.

Super Mario Frühstück auch in Deutschland

Verkündet wurde dies auf Twitter, nicht aber auf dem Kanal von Kelloggs, sondern von Nintendo of America. Am 11. Dezember sollen die Super Mario Frühstücksflocken in den Regalen stehen. Es gibt dabei sogar einen Clou: Jede Packung wird als amiibo fungieren. Ihr könnt den Code der Packung in Super Mario Odyssey einscannen, um Inhalte im Spiel freizuschalten. Ob es die Super Mario-Flocken auch in Deutschland geben wird, dazu gibt es bislang noch kein Statement, weder von Nintendo noch von Kelloggs.

Quelle: @NintendoAmerica via Twitter

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.