Runic Games – Studio musste schließen

Das Entwicklerstudio Runic Games, welches für die Torchlight Reihe und Hob verantwortlich war, musste seine Pforten nach neun Jahren schließen.

Community und Services bleiben noch erhalten

Marsh Lefler, seines Zeichens ehemaliger Studioleiter bei Runic Games, bestätigte die Schließung des Studios auf der offiziellen Homepage. Er dankt den Fans für den jahrelangen Support. Am wichtigsten ist es jetzt, neue Jobs für die ehemaligen Mitarbeiter zu finden. Nach Motiga ist Runic Games das zweite Studio des Publishers Perfect World Entertainment, welches geschlossen wurde.

 

Quelle: runicgames

 

Share This Post
Geschrieben von Tobias Panten
Redakteur im Bereich: Games Ist jetzt leider erstmal Offline...
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.