Humble Bundle – IGN kauft den digitalen Vertriebsservice

Humble Bundle vertreibt nun Spiele für den guten Zweck mit großer Unterstützung. IGN hat den Service nämlich aufgekauft. Auf der Seite von Humble Bundle kann man diverse Spielepakete zu dem Preis kaufen, den man selber zahlen möchte und unterstützt damit auch den guten Zweck. Mit der Übernahmen von IGN soll sich daran auch nichts ändern.

Alles neu und doch beim Alten

Jeffrey Rosen, Mitbegründer von Humble Bundle, verspricht, dass sich weiterhin für den guten Zweck eingesetzt wird. Alle Büros, Mitarbeiter und Firmenkultur bleiben erhalten, der einzige Unterschied sei die Hilfe, die IGN bieten kann. Diese stellen alle ihre Ressourcen zur Verfügung, um noch bessere Angebote auf die Seite zu packen.

“Egal wie weit wir bisher gekommen sind, wir wissen dass es erst der Anfang ist. Noch grüßere Sachen liegen vor uns, und wir denken, dass IGN der perfekte Partner ist, um uns dorthin zu bringen”, so Rosen.

Humble Bundle umfasst bereits mehr als 10 Mio. Nutzer und hat 106 Mio. $ für den guten Zweck eingenommen.

Quelle: humblebundle

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.