Wolfenstein 2: The New Colossus – Werbekampagne politisch orientiert

Mit der neuen Werbekampagne für Wolfenstein 2: The New Colossus von Bethesda wurde eine pikante, politische Diskussion losgetreten. Werbeplakate und mehr sind mit viel kritisierten Sprüchen bedruckt.

Make America Nazi-Free Again

Diverse Werbemedien sind unter anderem mit den Hashtags “#NoMoreNazis” und “#Make America Nazi Free Again” versehen. Dem Publisher Bethesda wird vorgeworfen, durch diese Kampagne mit Antifaschisten und Social Justice Warrior sympathisieren. Peter Hines, seines Zeichens Vize Präsident von Bethesda äußerte sich nun zu diesen Unterstellungen. Laut Hines entwickle man bei Bethesda seit 20 Jahren Anti-Nazi-Spiele und man habe kein Problem  mit diesem politischen Standpunkt. Es sei nichts falsches dran, sich öffentlich gegen Nationalsozialismus zu äußern. Allerdings ginge es bei der Wolfenstein-Reihe nicht nur um politische Statements. Viel mehr steht das Setting und die Story im Mittelpunkt. Die Spiele sollen in erster Linie Spaß machen.

 

Quelle: gameindustry.biz

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.