Playerunknown’s Battlegrounds – Patch bringt neue Stadt auf die Karte

Das September-Update von Playerunknown’s Battlegrounds bringt mehrere Verbesserungen, oder in den Augen mancher auch einige Verschlechterungen, in das Battle Royal Spiel. Spieler, die nur noch campen und sich nicht bewegen, sollen kein Geld mehr für kosmetische Veränderungen bekommen. Des Weiteren gibt es nun Nebel als neuen Wettereffekt. Die interessanteste Neuerung kommt jedoch in Form von einer neuen Stadt auf der Insel.

Guter Loot in Kameshki

Das neue Städtchen Kameshki befindet sich im Nordosten der Insel und beinhaltet eine Menge guten Loot. Seien es kraftvolle Waffen oder praktische Aufsätze, hier wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit fündig. Auch die Tommy Gun, welche es bislang nur in Luftfrachten gab, die aber nun auch so zu finden sind, könnt ihr hier abgreifen. Playerunknown’s Battlegrounds neue Stadt bietet aber auch einen kleinen Nachteil. Ihre Position ist nicht gerade vorteilhaft, der nächste Fahrzeugspawn ist recht weit. Wenn ihr hier landet, dann müsst ihr euch auf einen langen Weg zu Fuß einstellen. Derzeit gibt es Kamshki nur auf den Testservern, es soll jedoch noch Ende diesen Monats seinen Weg auf die Liveserver von Playerunknown’s Battlegrounds finden.

Quelle: steamed / kotaku

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.