Overwatch – Doomfist erhält kürzere Reichweite

Weiter geht die Überarbeitung der Champions, dieses mal ist Doomfist an der Reihe. Genau genommen haben sich die Entwickler von Overwatch offensichtlich die Reichweite seines Dampfhammers genauer angesehen und diese reduziert. Diese Änderung, welche von aufmerksamen PTR Spielern entdeckt wurde, wird allerdings nicht in den offiziellen Patchnotes vermerkt. Im Detail betrifft die Änderung Doomfist Hammer, sobald er diesen während eines Sprungs benutzt, die Reduzierung der Reichweite beträgt hier anscheinend satte 25%. Wenn sich Doomfist am Boden befindet, schießt die Fähigkeit bei voller Aufladung weiterhin volle 20 Meter weit. Somit erreicht der Dampfhammer im Sprung nur noch eine Reichweite von 15 Meter.

Doomfist erhält wieder einen Nerf

Bereits nach der Veröffentlichung von Doomfist beklagten sich viele Spieler über seine Dominanz in den Spielen, denn er schaffte es mit seinem Hammer einige Champions zu One-shotten. Diese Überlegenheit sahen die Entwickler auch und verpassten dem neuen Helden daraufhin einen Nerf, mit dem die Hitbox des Hammers verkleinert wurde. Durch den Nerf musste die Fähigkeit deutlich präziser eingesetzt werden.

 

Quelle: Reddit

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!