Project Cars 2 – Neue Infos zum Karrieremodus

Für Rennsportfans ist dieses Jahr ein besonderes, denn mit Forza Motorsport 7, Gran Turismo Sport und Project Cars 2 erscheinen gleich drei große Rennsimulationen. Das erste Spiel welches von den drei erscheint ist Project Cars 2. Eine großer Punkt den die Fans interessiert ist zweifelsohne der Karrieremodus. Zu eben diesem Modus hat Publisher Bandai Namco und Entwickler Slighty Mad Studios neue Infos preis gegeben. Denn in diesem gibt es 29 verschiedene Arten des Motorsports mit 6 Klassen und 5 verschiedene Disziplinen. Dabei reichen diese von Einsteiger Klassen wie Kartrennen, Formula Rookie oder Ginetta Juniors, bis hin zu anspruchsvollen Klassen wie em IndyCar oder der Pirelli World Challenge. So kann man sich vom Anfänger stetig nach oben fahren und am Ende mit den Profis mitfahren. Wer jedoch direkt mit den anspruchsvollen Fahrzeugen unterwegs sein möchte, kann auch sofort in den hohen Klassen starten.

Project CARS 2– “Porsche Passion”

Im Spiel kann man bis zu sieben Karriere Ziele erzielen. Dabei zählen die sogenannten Blaue Bnd Events, wie zum Beispiel das Indy 500 oder das 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Desweiteren kann man auch ein Werksfahrer bei elitären Herstellern wie Ferrari oder Porsche werden. Passend dazu wurden nun auch Herstellerfahrten eingeführt. Bei diesen laden verschiedene Hersteller einem zu verschiedenen Events ein, bei denen man teilnehmen kann.

 

Quelle: YouTube (Project Cars). projectcarsgame.com 

Share This Post
Geschrieben von Kevin Kreisel
Freier Redakteur von NAT-Games.de
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!