Splatoon 2 – Temporärer Bann bei zu frühen Disconnects

Bereits Ende der Woche wird der Farbshooter Splatoon 2 für die Nintendo Switch erscheinen. Noch vergangenes Wochenende konnten Spieler beim Demo-Splatfest testen, was ihre Internetleitung hergab. Doch falls ihr zu oft und zu früh eure Online-Matches verlassen habt, könnte euch eine ordentliche Strafe erwarten.

Schlechte Internetverbindung ist keine Ausrede

Falls ihr vier Mal die Matches im Online-Modus zu früh verlassen solltet, erscheint auf eurem Bildschirm ein kleiner Warnhinweis. Dieser besagt, dass es sehr verdächtig sei, dass ihr desöfteren Spiele frühzeitig verlasst. Sollte dies häufiger vorkommen, würde man für eine gewisse Zeit im Online-Modus gesperrt werden. Obwohl auch eine schlechte Internetleitung der Grund für Abbrüche sein könnte, bilden diese Spieler keine Ausnahme und werden genauso gebannt wie sogenannte Rage-Quitter. Achtet also stets auf eine stabile Internetverbindung, um nicht vom Online-Modus ausgeschlossen zu werden.

Splatoon 2 erscheint am 21. Juli 2017 für die Nintendo Switch.

 

 

Quelle: Zy (via Twitter)

 

Share This Post
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.