Splatoon 2 – Viele neue Infos aus der Nintendo Direct

In gut 2 Wochen holen die Inklinge mal wieder ihre Waffen aus dem Keller, denn dann erscheint Splatoon 2 für die Nintendo Switch. In der heutigen Nintendo Direct Präsentation wurden viele neue Informationen zum Spiel preisgegeben. So erfahren wir alles mögliche über neue Ausrüstung, neue Waffen, neue Arenen uvm.

Erstes Splatfest noch vor Release des Spiels

In der Direct erfahren wir wirklich nahezu alles über Splatoon 2. Wie schon aus dem ersten Teil bekannt wird der Inkopolis-Platz den Hub bilden, von wo aus ihr in alle Einrichtungen starten könnt. In den Shops könnt ihr neues Gear und neue Waffen kaufen, ihr könnt Revierkämpfe und Ranglistenmatches starten oder euch in den Storymodus wagen. Sei weit, so bekannt, doch was gibt es neues? Natürlich einiges an Waffen und Spezialfähigkeiten. Alte Waffen haben neue Funktionen dazubekommen, komplett neue Waffen sind natürlich auch mit von der Partie. Als neuer Modus kommt der Salmon Run in Splatoon 2 erstmals vor, in dem ihr mit einem Team gegen einen Ansturm von KI-Gegnern antretet. Splatoon 2 soll noch im ersten Jahr viele weitere kostenlose Updates erhalten, und sogar 2 Jahre mit Splatfests versorgt werden. Das erste Splatfest startet bereits vor Release des Spiels. Es kann ab dem 15. Juli in der Demoversion gestartet werden. Wenn euch alle diese Infos und die Direct selbst jetzt heiß auf das Spiel gemacht haben, dann vergesst nicht, dass ihr bei uns drei Ausgaben von Splatoon 2 gewinnen könnt. HIER geht es zum Gewinnspiel.

Quelle: Nintendo Deutschland via Youtube

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.