Antique Carnevale – Square Enix kündigt neues Rollenspiel an

Square Enix hat heute den Titel Antique Carnevale angekündigt, bei dem allerdings noch nicht feststeht, für welche Plattformen er erscheinen wird. Passend dazu wurde ein Trailer veröffentlicht, der den Charakter Bernhard genauer vorstellt.

Hier kommt Bernhard

Bernhard ist die Inkarnation der beschworenen Wyvern-Bestie. Er beschützt die Stadt als junger Kommandanten-Ritter der Valamion. Er hat einen starken Gerechtigkeitssinn, aber kommt oft zu voreiligen Schlüssen, weshalb ihn seine Umgebung oft tadelt. Unter dem Befehl des Präsidenten sucht er nach dem stärksten Meister der nächsten Generation.

Hast du jemals über den Unterschied zwischen “Dingen” und “lebenden Dingen” nachgedacht?
Oder den Unterschied zwischen einer “Puppe” und einer “Person.”
Wenn du fragst, werden die Leute wahrscheinlich antworten: “Sie sind nicht in der Lage sich selbständig zu bewegen.”
Jedoch, nach dem Betreten des Labyrinths …
Ist eine “Puppe” wirklich ein Ding, das sich nicht selbständig bewegen kann?
Ist eine “Person” wirklich jemand, der die Puppe mit seinem eigenen Willen bewegt?
Herumziehend, während er einen Ausgang sucht, verirrt sich der Reisende vollständig …
Und der eine Junge, der das Labyrinth besucht hatte …
Er wird zuhören. Der nachklingende Schrei dieser “Person”, die im Labyrinth verweste.
Er wird wissen. Die Wünsche der im Labyrinth gefangenen “Puppe”.
Zu diesem jungen Mann, der zwischen der “Person” und der “Puppe” steht …
Wir beten.

Weitere Trailer sollen laut Square Enix am 7. Juli, 10. Juli, 12. Juli und 14. Juli folgen. Weitere News können wir am 18. Juli erwarten.

 

 

Quelle: Square Enix 

 

Share This Post
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!