Final Fantasy VII Remake – Square übernimmt Entwicklung

Erst vor wenigen Tage suchte Square Enix dringend nach neuen Leuten, für die Arbeit am Final Fantasy VII Remake. An dem Projekt arbeiten auch mehrere andere Studios, doch wie es scheint hat sich das geändert.

Final Fantasy VII Remake bekommt Priorität

In einem Livestream äußerte sich Naoki Hamaguchi, der aktuell die Arbeit am Remaster übernommen hat, zur aktuellen Situation. Er erklärte, dass Square Enix zu einem vollständigen internen Team gewechselt hat um das Remaster zu produzieren. Square möchte alles unter Kontrolle haben, auch im Bereich Qualität. Darüber hinaus erwähnt er auch das Ziel konstanten Fortschritt bei der Entwicklung zu erreichen. Wie es scheint könnte es also sein, dass Square mit den Fortschritten der Helferstudios nicht zufrieden war.

The information is already available online, but I’ve taken charge on the development side for Final Fantasy VII Remake. As for the whole story, (it’s a sensitive topic, but) until now, development was moving forward with external co-operation, but the company has decided to shift to an internal setup, including mass production and quality, because we want to control everything, including quality, on a stable schedule. (I won’t be leaving Mobius Final Fantasy.)

Quelle: Gematsu

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.